.
News, nicht nur zur IHK-Prüfung 2010/11
..

  Homepage

( 10/99 -10/08)
    Übersicht

Geldmengenbegriffe im EURO-Währungsgebiet mit neuen Inhalten

Mit Einführung der EZB wurden zur Harmonisierung der einzelnen europäischen Regelungen die Geldmengenbegriffe M1 bis M3 mit zum Teil neuen Inhalten belegt. Im folgenden eine Übersicht mit den Zahlen von Juni 2008 EU- und (BRD-Anteil) :
Quelle: Monatsbericht der EZB 8/08

Neu: Angesichts der Kreditkrise um die Hypo Real Estate Bank hat die Regierung eine Garantie für alle Einlagen von Privatkunden gegeben, um einen Run auf die Banken zu verhindern.

Der Grund: Während der gesamte Bargeldumlauf nur 176 Mrd. € beträgt (BRD-Anteil) belaufen sich alle Sicht- und Spareinlagen mit 3-monatiger Kündigungsfrist auf 1.202 Mrd. €, die theoretisch abgehoben werden könnten.

 
 
Geldmenge  M1        (Mrd €)
Geldmenge  M2              Mrd. €
Geldmenge  M3       Mrd. €
- Bargeldumlauf
- tägl. fällige Einlagen (inkl.  elektr. Geld auf Geldkarten
652 (176)

3058 (770)

M1 +
3.710 (946)
3.710 (946)
- Einlagen mit vereinbarter
   Kündigungsfrist bis 3 Monate
- Einlagen mit vereinbarter
   Laufzeit bis 2 Jahre

1.501 (432)

2.151 (473)

M2 +
7.362 (1.851)
7.362 (1.851)

 

- Repogeschäfte (x1)
- Geldmarktfondsanteile und
   Geldmarktpapiere
- Schuldverschreibungen bis
   2 Jahre Laufzeit (nicht RestLZ)
331 (164)
732 (18)

287 (67)

8.712 (2.100)
Erklärungen:
x1 - RepoGeschäfte:
    unter den Offenmarktgeschäften die Hauptrefinanzierungsgeschäfte ( alias. Wertpapierpensionsgeschäfte)
    der Repo-Zinssatz entspricht daher dem früheren "dritten Leitzinssatz"
zurück.

 

ges. Zugriffe

( Web-Adresse: ( )
oder einfach:    www.windsurf-schmidt.de 
Homepage Counter kostenlos