Windsurfing Homepage von Horst Schmidt
.. Überblick Giens

Ile de Giens / Hyeres
(OstBucht zu Ostern)

Revierbericht

Kurz vor Ostern 2003 bei 6 - 7 Bft   - Rückfahrtt durch die Barandungswellen beim typischen Ostwind (Vent d'Est), dem Konkurrenten des Mistral.

...am Spätnachmittag bei höherer Dünungswelle

 
Revierbericht :
Nachdem es 4 Tage lang in Südfrankreich geregnet hatte, begannen in NRW die Osterferien 2003. Rechtzeitig - kann ich sagen, denn nach 2 Schwachwindtagen kachelte ab Sonntag der Konkurrent des Mistral, der Vent d'Est, aus Osten mit 6 - 7 Bft über das Meer zwischen den Inseln von Hyeres ( Cote d'Azur)  -  und das bei  17 Grad Luft- und nur 13 Grad Wassertemperatur.

Wie man aus den Fotos + Lageplan sieht, baute der Wind in der Bucht von Le Lavandou und der Ostküste von Giens 1 - 2 m hohe Dünungswellen auf.  Auf der  Westseite der Ile de Giens (zwischen Le Madraque und Almanarre) bildete sich dagegen eine fantastische Speedpiste, da bei ablandigem Wind das Wasser fast spiegelglatt  war - ein ideales Revier zum Heizen.

Am OsterMontag waren es zwar noch 5 - 6 Bft, dafür gaben aber 2 Segel mit mehreren kleinen Rissen ihren Geist auf. In den Tagen nach Ostern waren die Segel überflüssig, da bei fast sommerlichen Temperaturen der Wind eingeschlafen war. 


 

Links:

Wind u. Wetter: (wetteronline)
10 Tage Vorhersage (wetter123)            

 


 
 Windtabelle Lageplan

 
Web-Adresse:
einfach:    www.windsurf-schmidt.de 

aktualisiert am 26.04.03 (neu eingescannt)
durch Horst Schmidt Homepage Counter kostenlos